Allgemeines

600 kostenlose Online-Universitätskurse wurden gerade verfügbar, von Ingenieurwissenschaften bis Geisteswissenschaften

600 kostenlose Online-Universitätskurse wurden gerade verfügbar, von Ingenieurwissenschaften bis Geisteswissenschaften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Denken Sie über die Idee eines Karrierewechsels nach oder möchten Sie einfach wieder Literatur lesen? Dann ist jetzt die Chance, dass mehr als 800 Universitäten auf der ganzen Welt ihre Kurse kostenlos anbieten! Die Kurse heißen MOOCs oder Massive Open Online Courses und Sie können noch heute an einem teilnehmen.

Mittlerweile stehen mehr als 8000 Kurse für Studenten zur Verfügung, die Themen im Ausland wie Informatik und alte italienische Literatur abdecken. Allein in den letzten drei Monaten haben weitere 200 Universitäten neue Kurse angeboten. Der beste Ort, um nach einem Kurs zu suchen, der zu Ihnen passt, ist Class Central. Die Site zentralisiert alle Kurse und Sie können nach Fach und Sprache suchen, in der der Kurs angeboten wird.

MOOCs haben sich seit 2008 weiterentwickelt

Der Begriff MOOC wurde erstmals 2008 von Dave Cormier von der University of Prince Edward Island für einen Kurs namens Connectivism and Connective Knowledge (CCK08) verwendet. Der Kurs wurde von 25 Studenten besucht, die Studiengebühren zahlen, sowie von mehr als 2200 Online-Studenten, die nichts bezahlt haben. Der Kurs wurde in einem dynamischen Modus mit Diskussionsfäden und partizipativen Tools für die Zusammenarbeit abgehalten. Während MOOCs für viele Menschen eine aufregende Gelegenheit bieten, die sich das Geld oder die Zeit für eine Hochschulausbildung sonst nicht leisten könnten, sagen Kritiker des Programms, dass weniger als zehn Prozent der Menschen ihre gewählten Kurse absolvieren. Dies kann daran liegen, dass der Kurs mehr Zeit benötigt als ursprünglich angenommen, oder dass die Motivation fehlt, nach der Einschreibung fortzufahren.

Alternative Bildungsmöglichkeiten eine boomende Industrie

Der enorme Anstieg der Tech-Positionen hat viele unabhängige Bildungsmöglichkeiten für diejenigen eröffnet, die in die Tech-Welt einsteigen möchten. Organisationen wie die Generalversammlung (GA) bieten Kurse zu den heute gefragtesten Fähigkeiten wie UX-Design, Webentwicklung, Datenanalyse und Design an. GA bietet kurze Intensivkurse an, die Ihnen die Fähigkeiten vermitteln, einen schnellen Karrierewechsel vorzunehmen. Diese Art der Ausbildung wird in den Vereinigten Staaten immer beliebter, wo jüngste Daten zeigen, dass ein Hochschulabschluss in den Vereinigten Staaten im Durchschnitt etwa 30.000 USD pro akademischem Jahr kostet. Eine enorme finanzielle Belastung für den Durchschnittsamerikaner, da die meisten Menschen ihre Bildungsschulden jahrzehntelang nach ihrem Abschluss mit sich führen.

Musk sagt "College-Abschluss nicht für jedermann"

Menschen, die nach Alternativen zu einer traditionellen Hochschulausbildung suchen, werden teilweise durch den Trend der Startup-Kultur unterstützt, den Erfolg nicht durch Studiengänge, sondern durch Erfolge zu messen. Als Elon Musk, der Gründer von PayPal, nach seinem Rekrutierungsprozess gefragt wurde, antwortete er: „Ich bitte sie, mir die Geschichte ihrer Karriere zu erzählen, was sind einige der schwierigeren Probleme, mit denen sie sich befasst haben… und wie sie wichtige Entscheidungen getroffen haben Übergangspunkte. Das ist normalerweise genug für mich, um ein sehr gutes Bauchgefühl für jemanden zu bekommen. Was ich wirklich suche, ist ein Beweis für außergewöhnliche Fähigkeiten. Es ist nicht einmal erforderlich, einen Hochschulabschluss zu haben. Wenn Sie sich Bill Gates, Larry Ellison, Steve Jobs ansehen ... diese Jungs haben das College nicht abgeschlossen, aber wenn Sie die Chance hätten, sie einzustellen, wäre das eine gute Idee. "


Schau das Video: Was ist der WBS LearnSpace 3D? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Donne

    Ja, du der Geschichtenerzähler

  2. Maheloas

    vielen Dank für die Info, jetzt weiß ich es.



Eine Nachricht schreiben