Allgemeines

Diese 10 sind laut Wards Auto die besten Motoren für 2018

Diese 10 sind laut Wards Auto die besten Motoren für 2018


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jedes Jahr erwarten Automobilbegeisterte die Liste der besten Motoren von Wards Auto. Die Liste an sich gilt als Branchenmaßstab für die Anerkennung außergewöhnlicher technischer und technologischer Entwicklungen beim Bau leistungsfähiger, energieeffizienter Kraftwerke.

Autohersteller auf der ganzen Welt konkurrieren heftig, aber nur wenige haben es auf die Liste geschafft. Der Test selbst besteht aus zahlreichen objektiven und subjektiven Kriterien zur Bewertung der Motorleistung unter Berücksichtigung alltäglicher Fahrsituationen. Von der Leistungs- und Drehmomentabgabe bis hin zu NVH-Werten (Noise, Vibration and Harshness), Effizienz und technischer Relevanz wird der Test von Jahr zu Jahr schwieriger, die Werte für einen Benchmark-Motor noch höher einzustellen.

Die Ergebnisse für 2018 liegen vor und spiegeln die Idee von Wards wider, einige der herausragendsten Antriebsstränge auszuwählen, die wirklich Anerkennung verdienen. Als solche hat die Liste nur zwei Luxusmarken Infiniti und Jaguar, während kleinere Turbomotoren, Elektrofahrzeuge und Hybridsysteme die Liste dominiert haben.

Hier sind die Gewinner der Wards Best Engines von 2018. Beachten Sie, dass die für die Liste berücksichtigten Fahrzeuge einen Grundpreis von weniger als 63.000 USD haben.

150 kW elektrisches Antriebssystem (Chevrolet Bolt EV)

Chevy Bolt ist wohl einer der besten Elektrofahrzeuge in der Preisklasse von 30.000 US-Dollar. Mit mehreren Mechanismen wie Invertieren, Energierückgewinnung, Heizen und Kühlen bietet das 150-kW-Elektrizitätsaggregat Bolt bei voller Ladung eine beeindruckende Reichweite von 238 Meilen sowie die Fähigkeit, ein starkes Drehmoment und eine schnelle Beschleunigung bereitzustellen. Dieses vollelektrische Subcompact-Fließheck ist nicht nur preislich richtig, sondern bietet im Vergleich zu anderen Elektrofahrzeugen der Baureihe auch das richtige Fahrerlebnis.

Hybridsystem mit 3,6 l Pentastar V6 / PHEV (Chrysler Pacifica Hybrid)

Der erste elektrische Minivan, Chryslers Pacifica Hybrid nach Wards, ist ein Geniestreich. Der 3,6-Liter-Pentastar V-6-Motor wird optimiert, indem der Atkinson-Zyklus hinzugefügt und mit einem 16-kW-Akku kombiniert wird, der mit einer einzigen Ladung 33 Meilen weit reicht. Der Pacifica Hybrid kombiniert Motor- und Batterieleistung und bietet eine Reichweite von 566 Meilen pro Ladung und Füllung.

2,7 l Twin Turbo DOHC V6 (Ford F-150)

Der beliebte EcoBoost-Motor von Ford ist in vielerlei Hinsicht beeindruckend. Mit einer Leistung von 325 Pferden, nahtloser Start / Stopp-Funktionalität und vibrationsfreiem Leerlauf ist der 2,7-Liter-V6-Turbomotor einer der meistverkauften Motoren für die F-150-Reihe. Der Motor ersetzt den älteren Direkteinspritzungsmotor durch den neueren Anschluss und die Direkteinspritzungstechnologie und ist mit einem 10-Gang-Getriebe ausgestattet, das dem Lkw eine beispiellose Leistung bietet.

5,0 l DOHC V8 (Ford Mustang)

Fords legendärer V8-Motor kehrte wegen seiner beeindruckenden Leistung und Drehzahl, die für den Ford Mustang 2018 komplett überarbeitet wurden, auf die Liste zurück. Die neue Zweistoff-, Hochdruck-Direkteinspritzung und Niederdruck-Kraftstoffeinspritzung liefert ein niedriges Drehmoment mit hoher Drehzahl und verbesserter Kraftstoffeffizienz. Der optionale Active Valve Performance Exhaust ermöglicht es außerdem, die Motornote aus den Modi Normal, Sport, Spur und leise einzustellen.

130 kW Brennstoffzellen- / Elektroantriebssystem (Honda Clarity FCEV)

Mit dem elektrischen Antriebssystem der Brennstoffzelle kann Honda Clarity mit einer einzigen Ladung 47 km weit fahren. Kombinieren Sie es mit dem 1,5-Liter-4-Zylinder-Motor und Sie erhalten eine Gesamtreichweite von 340 Meilen. Es erzeugt Strom durch die chemische Reaktion zwischen Wasserstoff und Sauerstoff an Bord aus der Luft und hinterlässt Wasser als Nebenprodukt ohne Verschmutzung des Auspuffrohrs.

2,0 l DOHC 4-Zylinder mit Turbolader und VTEC-Turbolader (Honda Civic Typ R)

Der einzige in Nordamerika verkaufte leistungsstarke Motor von Honda fand ebenfalls seinen Platz in der Liste. Der turbogeladene 2,0-Liter-VTEC-Motor leistet 306 PS und 295 lb-ft Drehmoment bei einer geschätzten Kraftstoffeffizienz von 22 bis 28 mpg. Der Motor des Typs R ist auf maximale Leistung abgestimmt und stellt einen Rekord für ein Serienauto mit Frontantrieb auf, um den Nürburgring in 7 Minuten und 43,80 Sekunden zu bewältigen.

3,0 l DOHC V6 mit Turbolader (Infiniti Q50 Red Sport 400)

Der exklusive 3,0-Liter-V6 mit zwei Turboladern in der Q50 Sport-Verkleidung leistet mit Hilfe von Schnellspulkompressoren 400 PS bei 6.500 U / min und 350 lb-ft Drehmoment bei nur 1.600 U / min. Der Motor ist zwar nicht zu effizient, macht ihn aber kompetent gegen die deutschen Sportlimousinen. Somit bleibt der Motor eines der größten Vermögenswerte des Q50 und erfüllt die Erwartungen an den „Sport“.

2,0 l DOHC 4-Zylinder mit Turbolader (Jaguar XF)

Der leistungsstarke Ingenium 2.0 L-Motor von Jaguar XF wurde wegen seines einzigartigen elektrohydraulischen Ventiltriebs auf die Liste gesetzt, der für jede Situation sicheres Fahren und viel Leistung bietet. Der Motor leistet 247 PS und 269 lb-ft Drehmoment und entspricht damit dem 4-Zylinder-Turbo-Luxuslimousinensegment. Das Unternehmen plant auch die Entwicklung von Plug-in-Hybriden und Elektrofahrzeugen für die Zukunft.

3,3 l DOHC V6 mit Turbolader (Kia Stinger)

Der 3.3L Twin-Turbo V6 von Kia Stinger wurde erstmals in die Liste aufgenommen. Dieser bemerkenswerte Motor liefert 365 PS und ein atemberaubendes Drehmoment von 376 lb-ft bei nur 1.300 U / min. Der Motor ist sowohl für Stinger als auch für Genesis G80 Sport ausgelegt. Die Ingenieure von Kia haben ihren Motor mit dem viel erfolgreichen B58 3.0L 6-Zylinder-Motor von BMW verglichen, der diesmal nicht auf die Liste kommen konnte.

2,5 l Atkinson DOHC 4-Zylinder / HEV (Toyota Camry Hybrid)

Toyota hat es auch auf die Liste geschafft, aber diesmal ist es nicht Prius. Es erhielt den Eintrag für seinen 2,5-Liter-Hybridmotor, der im Atkinson-Zyklus läuft und 208 PS leistet und 51-53 mpg liefert. Der neue Akku und ein raffinierter Motor, der mit einem CVT-Getriebe kombiniert wird, bieten dem Camry eine zuverlässige Leistung und einen starken Wiederverkaufswert.


Schau das Video: Sie Haben Mich Vergiftet!, Sagte Der Erfinder Des Wassermotors! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Onyebuchi

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich bin versichert. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Fenrigal

    Darin ist etwas. Vielen Dank für die Information. Sie sind erschienen, sind richtig.

  3. Aubin

    Wunderbare, wertvolle Informationen

  4. Tygonos

    Ich stimme all dem zu. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  5. Tomuro

    Liebe hat viele Gesichter. Die Liebe lächelt manchmal, manchmal lacht sie, manchmal weint sie, und manchmal verzieht sie wie eine wütende Wildkatze das Gesicht, zischt und stürzt sich nach einem Moment in dein Gesicht, um dir die Augen auszukratzen. Fürchte diese Art von Liebe.



Eine Nachricht schreiben