Allgemeines

Shenzhen zeigt seine neue Flotte von mehr als 16.000 Elektrobussen

Shenzhen zeigt seine neue Flotte von mehr als 16.000 Elektrobussen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zwei Jahre früher als geplant hat Shenzhen, China, eine riesige Flotte von 16.000 Elektrobussen für 12 Millionen Menschen vorgestellt

Der elektrische Transport wird zu einem festen Bestandteil dieses Jahrzehnts und wird die Art und Weise beeinflussen, wie wir jahrelang reisen. Ein Elektrofahrzeug ist nicht mehr nur eine Neuheit, die dem Exzentriker vorbehalten ist. Dank der Bemühungen von Elon Musk und seinem Team bei Tesla ist die Fahrzeugwelt für Unternehmen und Privatpersonen weitaus zugänglicher und effizienter.

Die elektrische Revolution hat weltweit Dampf bekommen. Sowohl Unternehmen als auch Regierungen verstehen nicht nur den wirtschaftlichen Wert, den ein Elektrofahrzeug bietet, sondern auch die offensichtlichen Umweltvorteile. Ihr täglicher Pendelverkehr könnte auch elektrisch werden, und dies ist nicht offensichtlicher als in Shenzhen, China.

Über 16.000 Elektrobusse sind einsatzbereit

Wie eine stolze Mutter stellte Shenzhen der Welt seine riesige neue Elektrobusflotte vor. Ein Projekt, dessen Fertigstellung Jahre gedauert hat, wurde kürzlich abgeschlossen und umfasst insgesamt 16.000 Elektrobusse, zwei Jahre früher als geplant.

Die 16.358 Elektrobusse verfügen bereits über eine der größten Busflotten der Welt und werden 12 Millionen chinesische Bürger bedienen. Die neue Flotte wird mit 8.000 Ladepunkten an 510 Stationen ausgestattet sein, um jeweils die Hälfte der Flotte aufzuladen. Schätzungen zufolge könnte die neue Elektroflotte bis zu 345.000 Tonnen Kraftstoff pro Jahr einsparen und den Kohlendioxidausstoß um 1,35 Millionen Tonnen senken.

Die elektrischen Veränderungen werden hier für die Menschen in Shenzhen nicht aufhören. Zheng Jingyu, Leiter der Abteilung für öffentliche Verkehrsmittel in Shenzhen, erklärt: "Wir werden die vorhandenen kraftstoffbetriebenen Kabinen schrittweise durch elektrisch betriebene ersetzen und das Ziel bis 2020 oder sogar vorzeitig erreichen."

EVs jetzt

Elektrofahrzeuge sind im letzten Jahr gewachsen. Bloomberg New Energy Finance hat geschätzt, dass der Umsatz weltweit um 60 Prozent gestiegen ist und bis 2040 35 Prozent des Kaufs von Elektrofahrzeugen zum gesamten Automobilmarkt beitragen werden. Warum passiert dies?

Neben der zunehmenden Beliebtheit von Elektrofahrzeugen gibt es noch andere wichtige Gründe, warum Elektrofahrzeuge für Unternehmen und Regierungen so attraktiv sind. Einige dieser Faktoren sind die schnell sinkenden Kosten für Batterien für Elektrofahrzeuge, die enorme Zunahme der Reichweite von Elektroautos und die globale Notwendigkeit, die Kohlenstoffbelastung und die Ölabhängigkeit zu verringern.

Elon Musk sagt es perfekt: "Per Definition müssen wir auf erneuerbare Energien umsteigen", sagte Musk. "Wie können die Leute dagegen argumentieren? Um zu argumentieren, dass wir irgendwann keine Energie mehr haben und sterben oder die Zivilisation zusammenbrechen wird."

Wie werden EV-Fahrzeuge die Welt verändern? Waren Sie von der Shenzhen-Flotte beeindruckt?


Schau das Video: Hamburg testet neuen E-Bus (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Samucage

    Ich hoffe, sie kommen zur richtigen Entscheidung. Verzweifeln Sie nicht.

  2. Garry

    Versuchen Sie, auf google.com nach der Antwort auf Ihre Frage zu suchen

  3. Kerwin

    Sie hat die einfach großartige Idee besucht

  4. Yozshujar

    Interessanterweise, und das analoge ist?

  5. Ragnar

    Es war mein Fehler.



Eine Nachricht schreiben