Allgemeines

Das australische Kohlekraftwerk wird wieder geöffnet, um den lokalen Blockchain-Hub mit Strom zu versorgen

Das australische Kohlekraftwerk wird wieder geöffnet, um den lokalen Blockchain-Hub mit Strom zu versorgen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Solide finanzielle Rahmenbedingungen und ein geringes Staatsrisiko haben Australien lange Zeit für Blockchain-Unternehmen attraktiv gemacht, aber die hohen Stromkosten haben die Entwicklung der Branche behindert. Jetzt könnte ein einzigartiger Deal im Land diese Probleme lösen und der Nation ein eigenes Silicon Valley geben.

Deal, um billige Energie bereitzustellen

Das Technologieunternehmen IOT Group und das Energieunternehmen Hunter Energy haben eine Vereinbarung zur Wiederinbetriebnahme eines Kohlekraftwerks in der Nähe von Singleton unterzeichnet, um die Umgebung in ein Blockchain-Zentrum umzuwandeln. Das als Blockchain Applications Complex bezeichnete Zentrum würde die Anlage nutzen, um energieverbrauchende Blockchain-Unternehmen mit billigem Strom zu versorgen und so die Betriebskosten erheblich zu senken.

„IOT muss den Trends im Internet der Dinge folgen und IoT-Geschäfte und Möglichkeiten entwickeln, die den IOT-Aktionären zugute kommen. Durch die Ansiedlung unserer Blockchain-Betriebe im Kraftwerk Hunter Energy im Hunter Valley wird dies eine Premiere in Australien sein und gute Aussichten haben, das Interesse australischer und internationaler Blockchain-Betriebe zu wecken, um herauszufinden, wo sie die Sicherheit der Souveränität und die Vorteile von haben Low-Cost-Strom “, sagte Sean Neylon, Executive Director und Gründer der IOT Group.

Im Erfolgsfall würde das Zentrum dem Zentrum Zugang zu Großhandelspreisen für Strom verschaffen, ohne zusätzliche Kosten für Übertragung, Netzanschluss, Pole und Kabel zahlen zu müssen. Es wird geschätzt, dass das Ergebnis zu einer Senkung der Energiepreise um bis zu führen könnte 20 Prozent.

"Der Durchschnittsverbraucher zahlt rund 28 Cent pro Kilowattstunde. IOT macht seinen Pre-Grid-Preis auf 8 Cent und wird nachts 5 Cent betragen", heißt es in einer IOT-Pressemitteilung.

Blockchains sind energieintensive Prozesse

Es ist geplant, das neu zu starten 150 Megawatt Das seit 2014 stillgelegte Kraftwerk Redbank wird bereits 2019 stillgelegt. Das Blockchain-Zentrum wird voraussichtlich bis zu 10 oder 20 Megawatt Strom verbrauchen.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, prüft Hunter Energy auch Optionen, die über die Kohle hinausgehen, für die Anlage wie Solar und Batterie. Dieser Schritt würde bei Umweltbedenken hinsichtlich der umweltschädlichen Auswirkungen der machtgierigen Natur von Blockchains helfen.

Obwohl die Blockchain-Technologie viele potenzielle Anwendungen hat, wurde sie für Bitcoin entwickelt und bleibt ihre Hauptanwendung. Da sich die Blockchain in der Proof-of-Concept-Phase befindet, ist ihre Übernahme in anderen Branchen ungewiss.

Dennoch sind Bitcoin-Bergleute seit langem auf der Suche nach billiger Energie und wenden sich für ihre Wasserkraftprojekte an Quebec. Die Branche war einst hauptsächlich in China ansässig, begann jedoch, sich anderswo umzusehen, als die Regierungsbehörden die Kontrolle in diesem Sektor verstärkten.

Im Januar letzten Jahres berichtete Reuters, dass zwei chinesische Bergleute sagten, "die lokalen Behörden waren zunehmend nicht mehr bereit, eine Expansion zuzulassen, und hatten Ende 2017 begonnen, einige Minen stillzulegen." Im vergangenen Jahr verbot die Regierung erste Münzangebote und ordnete die Schließung von Kryptowährungsbörsen auf dem Festland an.

Die Besorgnis über Kryptowährungen hat auch weltweit zugenommen, und die Aufsichtsbehörden haben viele Bedenken geäußert, darunter das Potenzial für illegale Aktivitäten, die Volatilität der Branche und die Gefahr von Preismanipulationen. Nach dem Zusammenbruch von Bitcoin und anderen im Januar könnte man sich fragen, wie lange das Zentrum von Nutzen sein könnte.


Schau das Video: Volkswagen-Verkäufer fahren Tesla Model 3 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gabrian

    Sie die sehr talentierte Person

  2. Windgate

    Sagen Sie mir nicht, wo ich weitere Informationen zu diesem Thema finden kann?

  3. Sproule

    Ganz recht! Die Idee ist gut, ich stimme Ihnen zu.

  4. Rygeland

    Ich denke, er ist falsch. Ich bin sicher. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.



Eine Nachricht schreiben