Allgemeines

13 erstaunliche Batterieinnovationen, die die Welt verändern könnten


Wir verwenden Batterien in fast jedem Gerät, das wir verwenden, von der bescheidenen TV-Fernbedienung bis zu Ihrem leistungsstarken Smartphone. In den letzten zehn Jahren wurden in der Batterietechnologie erhebliche Fortschritte erzielt, aber es ist noch ein langer Weg, bis wir Energie sicher und effizient speichern und nutzen können.

Während Tesla und andere Unternehmen die Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien vorantreiben, entwickeln Wissenschaftler und Forscher auf der ganzen Welt alle Arten von Batterien für Anwendungen in allen Bereichen, von globaler Energie bis hin zu Wasserpumpen.

Lesen Sie weiter, um eine Liste erstaunlicher Batterieinnovationen zu erhalten, die die Welt verändern könnten.

1. Gold-Nanodrahtbatterien

Forscher der University of California Irvine stießen auf eine Methode zur Verwendung von Goldnanodrähten in einem Gelelektrolyten, die einer langfristigen Wiederaufladung standhalten. Das Ergebnis könnten Batterien sein, die niemals kaputt gehen.

2. Lasergefertigte Mikrosuperkondensatoren

Die Herstellung von Mikrosuperkondensatoren ist traditionell teuer, aber Studenten der Rice University haben einen Weg entwickelt, der ihre Kosten drastisch senkt. Durch Brennen von Elektrodenmustern in Kunststoffplatten mit Lasern haben die Forscher Batterien entwickelt, die sich schneller laden und langsamer entladen können.

3. uBeam kabelloses Laden

Vergessen Sie das Anschließen Ihrer Geräte zum Aufladen. uBeam entwickelt eine Technologie, mit der sich schnell über Funk aufladen lässt. Wenn diese Technologie so entwickelt ist, dass Möbel und sogar die Bushaltestelle eine Ladestation sein können, werden Sie nie ohne Gebühr zu kurz kommen.

4. Mit Sand hergestellte Batterien

Ein Sommerurlaub am Strand gab einem Forscher der University of California Riverdale den Funken, die Verwendung von Sand anstelle von Graphit in Batterien zu untersuchen. Bisher sind die Ergebnisse gut und könnten bedeuten, dass ein giftarmer Batterietyp bald auf den Markt kommen könnte.

5. Dehnbare Batterien

Stellen Sie sich vor, der Schweiß, der sich bei Ihrem Lauf gebildet hat, treibt Ihren Fitness-Tracker an. Dank des Durchbruchs von Forschern der University of California in San Diego ist dies auf dem besten Weg zur Realität. Die Wissenschaftler haben dehnbare Brennstoffzellen entwickelt, die dem Schweiß Energie entziehen und die Elektronik mit Strom versorgen können.

6. Energie, die während der Bewegung gewonnen wird

Ein triboelektrischer Nanogenerator oder TENG ist eine Technologie, mit der Strom gewonnen werden kann, indem der durch den Kontakt zweier Materialien erzeugte elektrische Strom erfasst wird. Durchbrüche in TENG bedeuten, dass wir unsere Geräte bald selbst mit Strom versorgen können, indem wir uns bewegen.

7. Schaumbatterien

Prieto wird eine Batterie aus Kupferschaum auf den Markt bringen, bei der die Batterie zu 98% aus Luft besteht. Prieto erklärt, dass das Anoden- und Separatormaterial durch galvanische Abscheidung aufgebracht wird. Dann wird das Kathodenmaterial als flüssige Aufschlämmung aufgebracht. ' Sie untersuchen derzeit Marktanwendungen für ihre Propriety-Technologie.

8. Liquid Flow Batterien

Wissenschaftler aus Harvard haben eine Batterie entwickelt, die ihre Energie in organischen Molekülen speichert, die in Wasser mit neutralem pH-Wert gelöst sind. Die Technologie könnte verwendet werden, um Energie aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind und Sonne mit minimalem Wartungsaufwand zu speichern.

9. Der faltbare Akku ist papierartig, aber robust

Jenax hat eine flexible Batterie entwickelt, die in Kleidung und Fahrzeuge integriert werden kann. Die Batterie ist robust und kann in Notsituationen eingesetzt werden.

10. Transparentes Solarladegerät

Alcatel hat in Zusammenarbeit mit Sunpower ein transparentes Solarpanel entwickelt, das über Telefonbildschirme übertragen werden kann, damit Geräte überall im Freien aufgeladen werden können. Die Technologie soll in naher Zukunft veröffentlicht werden.

11. Pee-Batterien

Stellen Sie sich vor, Sie erzeugen jedes Mal Strom, wenn Sie auf die Toilette gehen. Forscher der University of Bath haben eine Miniatur-Brennstoffzelle entwickelt, die aus Urin Strom erzeugen kann. Die Innovation könnte eine erschwingliche und erneuerbare Energieversorgung für alle mit einer Blase bedeuten!

12. Laden Sie auf, während Sie sprechen

Was ist, wenn das Telefonieren auf Ihrem Telefon tatsächlich aufgeladen wird? Bei der Entwicklung eines Smartphones wurden Nanogeneratoren verwendet, die Umgebungsgeräusche sammeln und in elektrischen Strom umwandeln. Eines Tages benötigen Chatterboxen nicht einmal ein normales Ladegerät.

13. Aluminium-Luftbatterien

Das israelische Unternehmen Phinergy entwickelt eine Batterie, bei der eine Elektrode eine Aluminiumplatte und die andere Sauerstoff ist. Wenn der Sauerstoff mit der Platte interagiert, erzeugt er Energie. Theoretisch könnte diese Art von Batterie die Reichweite eines Elektrofahrzeugs auf 1000 Meilen erweitern. Aber wir müssen nur abwarten, ob das Praktische der Hypothese folgt.


Schau das Video: DAS SCHNELLSTE BANDMAß! GROSSER BANDMAß TEST. WERKZEUG NEWS #87 (Kann 2021).